Hypnose-Coaching

Hypnose ist fokussierte Aufmerksamkeit

Hypnose ist fokussierte Aufmerksamkeit

Viele Menschen sind skeptisch wenn sie das Wort Hypnose hören und denken zunächst an Hypnose-Shows, in der sich Menschen scheinbar willenlos verhalten. Doch diese Art von Bühnenhypnose hat nichts mit Hypnose in einer Praxis, einer Therapie oder im Coaching zu tun.

Hypnose wendet sich an unser Unterbewusstsein. Unter fachkundiger Anleitung werden Sie in einen Zustand körperlicher Entspannung gebracht und der bewusste Verstand wird während der Hypnose quasi auf „Standby“ geschaltet. So kann sich ihr Unterbewusstsein für neue Informationen öffnen und mithilfe von Suggestionen (das sind förderliche und ihrem Thema zuträgliche Texte) neue Verhaltens- und Denkmuster annehmen. Unser Unterbewusstsein ist viel mächtiger als wir denken und deshalb sind Veränderungen, die im Unterbewusstsein verankert werden, so leicht und schnell umzusetzen.

 

Ich höre immer wieder Fragen wie:

Bin ich währende der Hypnose willenlos?

Kann der Hypnotiseur mir Geheimnisse entlocken?

Kann ich mit schlechten Angewohnheiten programmiert werden?

Macht mich Hypnose abhängig?

Kann der Hypnotiseur meine Gedanken lesen?

 

Die Antwort auf diese Fragen lautet schlicht und einfach NEIN!

Während der Hypnose sind Sie zu jeder Zeit voll und ganz ansprechbar und haben Einfluss auf den Prozess, denn ohne Ihre Bereitschaft und Unterstützung würde eine Hypnose nicht funktionieren.

Die Hypnose ist eine wundervolle und entspannte Möglichkeit, sehr schnell und effektiv Verhalten zu verändern, schlechte Gewohnheiten abzulegen und Veränderungen zu unterstützen.

 

Sie ist bestens geeignet wenn Sie

-   mit dem Rauchen aufhören

-   ihr Gewicht reduzieren

-   chronische Schmerzen lindern

-   Ängste abbauen

-   Ihren Schlaf, ihre Konzentration oder Motivation verbessern wollen

-   Uvm.

 

Sporthypnose / - coaching

Immer mehr Sportler erkennen, dass das klassische Training sehr gut ist und es manchmal sehr sinnvoll sein kann, das Training mit neuen Impulsen zu bereichern. Das moderne Trainingsformat im Spitzensport beinhaltet neben dem klassischen Training das Mentaltraining und die Hypnose, welche das Traningsprogramm abrundet.

Doch warum sollten nur die Spitzensportler zu dieser Möglichkeit der Leistungsverbesserung greifen können? Oftmals kommt es vor, dass man in einem Bewegungsablauf feststeckt, die Motivation nachlässt, der Flow-Zustand nicht steuerbar scheint oder es einen Angstgegner gibt, der in einem selbst für Blockaden sorgt.

Es gibt eine Lösung, die Sporthypnose. Gönnen Sie sich diese Erfahrung und schauen Sie, was mit ihrer sportlichen Leistung passiert.

 

Die Hypnose ersetzt selbstverständlich keinen Arztbesuch und ist auch keine Methode um eine Diagnose zu stellen.

 

Für wen ist die Hypnose geeignet?

Grundsätzlich für alle, sofern Sie

-   Keine schwerwiegenden psychischen Erkrankungen

-   Herz-Kreislauf-Probleme

-   ADHS

-   Schwere Depressionen haben

-   Drogen, Alkohol oder Medikamentenabhängig sind

-   Schwanger sind

Im Zweifel sprechen Sie mich gerne an.

 

Die Länge einer Sitzungen hängt im Wesentlichen von Ihrem Thema und ihrem Befinden ab.

Eine Hypnosesitzung kostet ab 140 Franken, auch wenn es mal etwas mehr Zeit braucht.